Hinweise zu den Steinewerfern nimmt die Polizei unter Telefon 07541 / 70 10 entgegen.
Hinweise zu den Steinewerfern nimmt die Polizei unter Telefon 07541 / 70 10 entgegen. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Unbekannte haben am Mittwoch kurz vor 23 Uhr auf der B 31, Höhe Platanenstraße, einen Stein auf ein vorbeifahrendes Auto geworfen. Laut Polizeibericht leitete der 39-jährige Autofahrer daraufhin vor Schreck eine Vollbremsung ein. Er und sein 46-jähriger Mitfahrer blieben unverletzt. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Hinweise zu den Steinewerfern nimmt die Polizei unter Telefon 07541 / 70 10 entgegen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade