TSG-Handballer landen Heimsieg

Lesedauer: 2 Min

 Ist gegen den HC Hard II einer der Sieggaranten: TSG-Spieler Oliver Rossi (beim Wurf).
Ist gegen den HC Hard II einer der Sieggaranten: TSG-Spieler Oliver Rossi (beim Wurf). (Foto: AlHo)

TSG I: Holzner, Löchle (Tor); Oliver Rossi (8/3), Kuttler (6), Freise (4), Back (3), Bauer (3), Bucher (3), Lars Rossi (2), Felbinger (2), Eisenbraun (1), Huber, Olpp, Martin.

Die TSG Ailingen I hat am Samstagabend den packenden Schlagabtausch in der Handball-Kreisliga A gegen den HC Hard II mit 32:23 für sich entschieden. Dabei täuschte das Ergebnis des verdienten Heimerfolges für die Mannschaft von TSG-Coach Peter Rossi über den eigentlichen Spielverlauf hinweg. Denn die Gäste aus Vorarlberg verlangten den Hausherren alles ab. Vor allem körperlich ging es mitunter richtig zur Sache.

Gipfel der harten Gangart war eine kurze Rudelbildung Sekunden vor dem Abpfiff, als der sprichwörtliche Käse längst gegessen war. TSG-Spielmacher Lars Rossi erntete dafür eine Disqualifikation per Roter Karte. Das gleiche Schicksal ereilte zuvor den Harder Jan Edthofer, der bei einer Abwehraktion zu heftig zugelangt hatte (55.).

Die Anfangsminuten gehörten den Gastgebern, die wesentlich mehr Druck auf den gegnerischen Abwehrverbund erzeugten und in der siebten Minute mit 4:1 führten. Diesen Vorsprung verteidigte die TSG und lag nach einem Drittel der Partie mit 10:6 vorne. Zur Halbzeit stand es 14:10 für die Ailinger, die zehn Minuten vor dem Abpfiff fürs vorentscheidende 28:20 sorgten. Und das auch, weil sich die Zweite aus Hard in entscheidenden Phasen der Partie Zeitstrafen abholte.

Folgerichtig blieb die TSG spielbestimmend und setzte sich am Ende verdient durch. „Wir haben unsere Spielmittel gut umgesetzt und waren im Abschluss wesentlich stärker als in Weingarten“, erklärte Rossi. „Gut, dass wir auch mit der körperlichen Härte des Gegners einigermaßen gut umgegangen sind.“

TSG I: Holzner, Löchle (Tor); Oliver Rossi (8/3), Kuttler (6), Freise (4), Back (3), Bauer (3), Bucher (3), Lars Rossi (2), Felbinger (2), Eisenbraun (1), Huber, Olpp, Martin.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen