Michael Willauer (am Ball) und die TSG Ailingen haben gegen Langenargen zwei schnelle Tore gemacht und am Ende auch mit 2:0 gew
Michael Willauer (am Ball) und die TSG Ailingen haben gegen Langenargen zwei schnelle Tore gemacht und am Ende auch mit 2:0 gewonnen. (Foto: Alexander Hoth)

TSV Tettnang - TSV Neukirch 5:2 n. E.

Tore: 0:1 Stefan Schupp (5.), 1:1 Jörg Dannecker (12.), 2:1 Tim Letsche (68.), 2:2 Minje (78.) - Ahmet Özsoy, Nils Maurer und Luca Marschall treffen im Elfmeterschießen für Tettnang; Neukirch hat einen rabenschwarzen Tag und verschießt alle.

SpVgg Lindau II - TSV Schlachters 0:1

Tor: Patrick Schäfer (86., Foulelfmeter)

SV Achberg - SGM Hege-Nonnenhorn/Bodolz 0:1

Tor: 0:1 Stefan Philipp (30.) Besonderes Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für Heges Sven Grünenburger (85.)

SC Bürgermoos - TSV Meckenbeuren 0:7

Tore: 0:1 Emin Smailagic (32.), 0:2 Stefan Kreis (34., Eigentor), 0:3 Alessandro Tschirdewahn (68.), 0:4 Sinan Michael Altintas (72., Foulelfmeter), 0:5 Julian Jehle (79.), 0:6 Mohammed Hamid Serker (83.), 0:7 Maximilian Kraus (88.)

TSV Oberreitnau - VfL Brochenzell II 0:4

Tore: 0:1, 0:2 Patrick Keller, 0:3 Pascal fahr (70.), 0:4 Adriano Granato

FV Langenargen - TSG Ailingen 0:2

Tore: 0:1 Julian Kemenater (1.), 0:2 Julian Graf (7.)

SV Tannau - TSG Zech 2:1

Runde drei, Mittwoch, 18.30 Uhr: SV Tannau - SGM Hege-Nonnenhorn/Bodolz, VfB U23 - TSV Eschach, VfL Brochenzell II - FC Isny, TSV Wohmbrechts - TSV Meckenbeuren, TSV Eschach II - TSV Tettnang, FC Leutkirch II - TSV Schlachters, SV Beuren - SV Kressbronn, TSG Bad Wurzach - TSG Ailingen

Der Fußball-Bezirkspokal ist immer für Überraschungen gut. Die größte ist wohl der 1:0-Sieg der SGM Hege-Nonnenhorn/Bodolz beim SV Achberg. Viel Arbeit hatte auch der TSV Schlachters beim knappen 1:0-Erfolg bei der SpVgg Lindau II. Elfmeter üben müssen dagegen die Neukircher Fußballer, die gegen Tettnang keinen im Tor unterbringen konnten.

„Es war einsausgeglichenes Spiel. Tettnang hatte mehr Spielanteile, war aber nicht zwingender als wir. Wir mussten auf vier Spieler verzichten. Der Rest hat seine Sache sehr gut gemacht“, sagte Neukirchs Trainer Alexander Mayer. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2. Ahmet Özsoy, Nils Maurer und Luca Marschall trafen für Tettnang. Bei Neukirch verschossen die ersten drei Schützen und dann war die Partie entschieden.

Entschieden war die Partie in Achberg nach 30 Minuten. Heges Stefan Philipp verwandelte einen Freistoß und danach machte die Mannschaft von Trainer Thomas Kristen die Räume zu. Achberg hatte keine nennenswerte Torchance. „Wir haben nicht unverdient gewonnen, weil die Mannschaft sich an die defensiven Vorgaben gehalten hat. Hätten wir Achberg Räume angeboten, dann hätten sie uns besiegt“, sagte Heges Trainer Thomas Kristen.

Sein Kollege Michael Riechel nahm die Niederlage mit Humor. „Ich habe vor dem Spiel gesagt, egal wie viele Verletzte Hege hat, die Mannschaft ist brandgefährlich. Uns hat der letzte Pass gefehlt. Wir werden das Spiel analysieren und es in einer Woche beim Start in die Punkterunde besser machen“, meinte Achbergs Trainer Michael Riechel.

Riechel bedauerte das Ausscheiden im Bezirkspokal, weil der nächste Gegner SV Tannau geheißen hätte. Dort war Michael Riechel als Trainer tätig. Die VfB U23, der SV Kressbronn und Beuren stehen kampflos in Runde drei, weil Heimenkirch II, Oberteuringen und der FC Friedrichshafen die Partie im Vorfeld absagten.

TSV Tettnang - TSV Neukirch 5:2 n. E.

Tore: 0:1 Stefan Schupp (5.), 1:1 Jörg Dannecker (12.), 2:1 Tim Letsche (68.), 2:2 Minje (78.) - Ahmet Özsoy, Nils Maurer und Luca Marschall treffen im Elfmeterschießen für Tettnang; Neukirch hat einen rabenschwarzen Tag und verschießt alle.

SpVgg Lindau II - TSV Schlachters 0:1

Tor: Patrick Schäfer (86., Foulelfmeter)

SV Achberg - SGM Hege-Nonnenhorn/Bodolz 0:1

Tor: 0:1 Stefan Philipp (30.) Besonderes Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für Heges Sven Grünenburger (85.)

SC Bürgermoos - TSV Meckenbeuren 0:7

Tore: 0:1 Emin Smailagic (32.), 0:2 Stefan Kreis (34., Eigentor), 0:3 Alessandro Tschirdewahn (68.), 0:4 Sinan Michael Altintas (72., Foulelfmeter), 0:5 Julian Jehle (79.), 0:6 Mohammed Hamid Serker (83.), 0:7 Maximilian Kraus (88.)

TSV Oberreitnau - VfL Brochenzell II 0:4

Tore: 0:1, 0:2 Patrick Keller, 0:3 Pascal fahr (70.), 0:4 Adriano Granato

FV Langenargen - TSG Ailingen 0:2

Tore: 0:1 Julian Kemenater (1.), 0:2 Julian Graf (7.)

SV Tannau - TSG Zech 2:1

Runde drei, Mittwoch, 18.30 Uhr: SV Tannau - SGM Hege-Nonnenhorn/Bodolz, VfB U23 - TSV Eschach, VfL Brochenzell II - FC Isny, TSV Wohmbrechts - TSV Meckenbeuren, TSV Eschach II - TSV Tettnang, FC Leutkirch II - TSV Schlachters, SV Beuren - SV Kressbronn, TSG Bad Wurzach - TSG Ailingen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen