Traumberuf gesucht und gefunden

 Susanne, Hermann Wild und Claudia Herbst (Agentur für Arbeit) sowie Simone Laudon (Schulewirtschaft) und Raphael Mitulla (BBQ)
Susanne, Hermann Wild und Claudia Herbst (Agentur für Arbeit) sowie Simone Laudon (Schulewirtschaft) und Raphael Mitulla (BBQ) (von links) beraten die jungen Leute bei der Jobsuche. (Foto: BBQ)
Schwäbische.de

In Friedrichshafen hat vor Kurzem das Schüler-Azubi-Camp stattgefunden. Freiwillig konnten sich die Teilnehmenden aus sieben Berufsbranchen zwei Felder aussuchen, in denen sie Unternehmen in der Region besuchen konnten. Das berichtet jetzt die Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH (BBQ) in einem Presseschreiben.

So fanden Tagespraktika bei Blumenhaus Mayer, Hotel Traube am See, Landratsamt Bodenseekreis, Winterhalter, Stiftung Liebenau, Diakonie, Stadtverwaltung Überlingen und im Modehaus Mundig aus Überlingen statt.

Nemis hat sich beispielsweise den Bereich der Verwaltung und des Einzelhandels in Überlingen genauer angeschaut. Zwei Bereiche, die er in seinem bisherigen Bewerbungsprozess nicht genauer angesehen hat. Für ihn wird es Zeit. Im Sommer absolviert er seinen Schulabschluss und sucht noch nach einem Ausbildungsplatz. Das Camp hat ihm neue Wege und Möglichkeiten aufgezeigt. Für ihn steht fest, dass er sich in einem dieser Unternehmen bewerben möchte.

Den Bereich der Pflege in der Diakonie in Friedrichshafen konnten sich Luna und Frida anschauen. Wie alte Menschen gepflegt werden oder die Essenseinnahmen erfolgen, standen auf dem Programm. Luna stellte für sich fest, dass der Bereich für sie nicht infrage kommt. Wohingegen Frida sich für den Altenpflegebereich begeistern kann und sich einen Ferienjob vorstellen kann.

Das Schüler-Azubi-Camp wird jedes Jahr von Schulewirtschaft Baden-Württemberg organisiert. Ziel ist es, auf die duale „Ausbildung“ hinzuweisen, zu informieren und in der Praxis ausprobieren zu lassen. Junge Menschen sollen frühzeitig auf die Berufewelt vorbereitet werden. Ein möglicher Ausbildungsabbruch soll verhindert werden. Weitere Camps finden in Heilbronn statt.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie