Titelkämpfe im Kunstradfahren in der Alten Festhalle

Lesedauer: 3 Min
 Am Sattelstand: Nadine Kurz vom RRMV Friedrichshafen.
Am Sattelstand: Nadine Kurz vom RRMV Friedrichshafen. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Der Rad-, Roll- und Motorsportverein (RRMV) Friedrichshafen ist Ausrichter des ersten baden-württembergischen Verbands-Cup im Kunstradfahren am Sonntag, 10. März, ab 10.30 Uhr in der Alten Festhalle Friedrichshafen. Laut Pressemitteilung handelt es sich dabei um eine Wettkampfserie, die in vier Durchgängen abgehalten wird.

Die Teilnehmenden können nach dem vierten Wettbewerb die niedrigste, ausgefahrene Punktzahl streichen. Die drei restlichen Wertungen bilden dann das Enderergebnis. Für die Sportler ist dieses von großer Bedeutung, da die ausgefahrenen Punkte maßgeblich für die Kaderplätze herangezogen werden, welche der baden-württembergische Radsportverband fürs kommenden Jahr zu vergeben hat.

Insgesamt 24 Radsportvereine mit 40 Mitgliedern aus dem gesamten Bundesland haben zu dieser Meisterschaft gemeldet. Unter ihnen sind Baden-Württbergische, Deutsche und Europameister vertreten. In den Diszilpinen 1er Kunstrad Junioren, 1er Kunstrad Juniorinnen und 2er Kunstrad Juniorinnen geht es um die besten Platzierungen.

Für den ausrichtenden Häfler Verein wird Nadine Kurz bei den 1er Juniorinnen mit der vierthöchsten aufgestellten Punktzahl an den Start gehen. In dieser Disziplin sind 17 Sportler gemeldet. Für Nadine wird es eine besondere Herausforderung werden. Vor heimischem Publikum startend, möchte sie den vierten Platz verteidigen und sich möglichst einen Platz auf dem Siegerpodest ergattern.

Der Wettkampf beginnt am So den 10. März um 10.30 Uhr in der alten Festhalle (Scheffelstraße 16) und endet mit der Siegerehrung gegen 16 Uhr Die Zuschauer und Athleten sollen mit Speis und Trank, Kaffee und Kuchen reichlich versorgt werden. Der Eintritt ist frei. Der RRMV hofft für diese hochklassige Kunstradmeisterschaft auf zahlreiche Besucher von Freunden und Gönnern der Kunstradsportszene aus Friedrichshafen und näherer Umgebung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen