Tierische Schnappschüsse im Homeoffice: Haben Sie auch manchmal einen Hund im Papierkorb?

Platz ist in der kleinsten Hütte...
Platz ist in der kleinsten Hütte... (Foto: Ralf Schäfer)
Redakteur

Kennen Sie das auch? Home-Office ist angesagt. Seit März vergangenen Jahres geht das bei uns schon so und nur wenige Ausnahmen, wie am Wahlsonntag, gab es bisweilen. Der Vorteil ist, dass die Redaktion nun komplett ausgestattet ist, um mobil zu arbeiten, sprich von jedem Ort aus mit geringem Aufwand direkt zu berichten. Die Arbeit gewinnt eine ganz neue Qualität.

Zwar fehlt der direkte und spontane Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen, trotzdem arrangiert man sich eben.

Und wenn dann der neue Mitbewohner seine Rechte geltend macht, kann es schon mal eng werden. Knut, unser acht Monate alter Labmaraner, weiß sich da zu helfen. Wenn während der Videokonferenz kein Sessel mehr frei ist, geht zur Not auch der Papierkorb neben dem Schreibtisch.

Haben Sie auch solche Situationen mit ihren Haustieren erlebt, schicken Sie uns doch einfach Bilder zusammen mit ein paar Worten dazu. Senden Sie Bilder, Videos und Texte an die E-Mailadresse:

r.schaefer@schwaebische.de

Die schönsten Geschichten werden veröffentlicht.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Mehr Inhalte zum Dossier

Persönliche Vorschläge für Sie