THW Friedrichshafen feiert 65-jähriges Jubiläum

Lesedauer: 2 Min

Wenn das THW Friedrichshafen Jubliäum feiert, dann gratuliert auch der Seehase.
Wenn das THW Friedrichshafen Jubliäum feiert, dann gratuliert auch der Seehase. (Foto: THW)
Schwäbische Zeitung

Im Jahr 1953 wurde der Ortsverband Friedrichshafen des Technischen Hilfswerks gegründet und ist seitdem fester Bestandteil der Häfler Gemeinschaft. Nach drei Umzügen konnte das THW Friedrichshafen letztlich die große Unterkunft inklusive Übungsgelände am Flughafen ihr Eigen nennen. „Insgesamt rund 100 Helferinnen und Helfer inklusive der Jugendgruppe zählt derzeit der Ortsverband, wir befinden uns aber in einem stetigen Wachstums- und Entwicklungsprozess“, so der Ortsbeauftragte Matthias Gruber. Die Helfer leisteten in den vergangenen Jahren pro Jahr mehr als 20 000 Stunden. Zu den starken Partnern des THW zählen neben den örtlichen Feuerwehren auch Rettungsdienstorganisationen.

Gruber weiter: „Gerne möchten wir alle am Ehrenamt interessierten sowie Familien zu unserem Tag der offenen Tür einladen. Neben dem THW stellen sich auch die Feuerwehr Meckenbeuren, die Johanniter Unfallhilfe und die DLRG mit samt ihren Fahrzeugen vor. Die Kameraden vor Ort beantworten gerne alle Ihre Fragen. Organisationsübergreifend findet ein Kinder- und Mitmachprogramm statt.“

Neben der Fahrzeugschau, vom Dienstältesten Fahrzeug (Indienststellung: 1987) bis hin zum modernsten (Indienststellung: 2018) und dem Kinderprogramm, grillen die Köche des Ortsverbandes für die Gäste.

Der Tag der offenen Tür findet am 16. September ab 10 Uhr in der Unterkunft des Technischen Hilfswerks OV Friedrichshafen statt. (Großbuch 3 in 88074 Meckenbeuren, Parkmöglichkeiten sind an der Messe vorhanden).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen