Abteilungsleiter Michael Kobza freut sich mit dem neuen Kassierer Fabian Knoblauch und der stellvertretenden Vorsitzende Martin
Abteilungsleiter Michael Kobza freut sich mit dem neuen Kassierer Fabian Knoblauch und der stellvertretenden Vorsitzende Martina Schulle. (Foto: TCA)
Schwäbische Zeitung

Rund 40 Mitglieder hat Abteilungsleiter Michael Kobza bei der Abteilungsversammlung des Tennisclubs Ailingen im „Wirtshaus am Bächle“ der TSG Ailingen begrüßt. Nach den Berichten des Abteilungsleiters, Sport- und Jugendwarts, Kassierers und der Kassenprüfer führte der Vorsitzende der TSG Ailingen, Hans-Peter Talge, die Neuwahlen durch, teilt der Verein mit.

Einstimmig wurden Martina Schulle zur stellvertretenden Abteilungsleiterin und Fabian Knoblauch zum Kassierer gewählt. Martina Schulle spielt seit Jahren erfolgreich in der Damenmannschaft in der Oberligastaffel. Fabian Knoblauch war bislang ebenfalls erfolgreich für den Bereich Jugend verantwortlich. Unter seiner Regie hat sich die Anzahl der Jugendlichen von 13 im Jahr 2016 bis Ende 2018 auf 35 Jugendliche mehr als verdoppelt. Ebenfalls einstimmig wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder der Abteilung Tennis wieder gewählt.

Michael Kobza und Hans-Peter Talge verabschiedeten im Anschluss an die Neuwahlen die bisherige stellvertretende Abteilungsleiterin Evi Geisler, die nach mehr als 20 Jahren nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand. Beide würdigten den Einsatz und die anspruchsvolle Arbeit in den zurückliegenden Jahren für die Tennisabteilung in der TSG Ailingen und bedankten sich bei Evi Geisler für die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Erfolgreiche Werbeaktionen

Abteilungsleiter Michael Kobza wies zu Recht mit Stolz auf die erfolgreichen Werbeaktionen wie die beiden Hobbyturniere für Nichtmitglieder, die Aktion „Lust auf Tennis“, das Kinder- und Jugendtraining, die Pfingst- und Sommercamps sowie die Werbeaktion im Herbst hin. Insgesamt 15 neue Mitglieder konnten damit für den Tennisclub Ailingen gewonnen werden. Ein besonderer Dank galt hierfür auch PtB (Tennisakademie Power the Ball), welche die Aktionen begleitete oder eigenverantwortlich durchführte. Eine Folge des Mitgliederzuwachses ist bereits die Meldung einer zweiten Herren- und Juniorenmannschaft für die Verbandsspielrunde 2019.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Robert Jakkel (15 Jahre), Konrad Brugger, Norbert Ibele, Christine und Reinhold Merk, Karin Mosmann (25 Jahre) und Rene Corbo (40 Jahre).

Ein besonderes Highlight stellten Sportwart Pascal Gorzalka und Abteilungsleiter Michael Kobza den Mitgliedern vor. Im Zeitraum vom 21. bis 23. Juni findet auf der Anlage des Tennisclubs Ailingen ein überregionales „Nationales Jugendturnier des DTB, Kategorie J4 u. LK-Turnier für die Altersklassen U 10, U 12, U 14, U16, U18, jeweils m/w“ statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen