Sunexpress fliegt ab sofort von Friedrichshafen nach Antalya

Lesedauer: 2 Min
Die Verantwortlichen vor einem Flugzeug der Airline Sunexpress
Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer des Bodensee-Airports, begrüßte Pilot und Crew kurz nach der Landung in Friedrichshafen. (Foto: Simon Siman)
Digitalredakteur

Urlauber und Heimatbesucher können ab sofort zweimal pro Woche mit Sunexpress vom Bodensee-Airport aus nach Antalya fliegen. Am frühen Montagabend landete die erste Maschine der Saison am Häfler Flughafen mit den Gästen aus der türkischen Hafenstadt an Board. 

Jeweils am Montag und am Donnerstag startet Sunexpress an die türkische Riviera. 

Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer des Bodensee-Airports, begrüßte die Crew nach der Landung, kurz bevor die Maschine zum Erstflug zurück nach Antalya abhob. Der Geschäftsführer zeigte sich zufrieden mit dem neuen Angebot: "Eine tolle Möglichkeit für alle Sonnenhungrigen in der Bodensee-Region, auch kurzfristig an die Türkische Riveria bequem in den Urlaub zu fliegen - eine der derzeit am stärksten nachgefragten Touristikregionen am Mittelmeer."

Sunexpress ist eine türkische Airline und Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines mit Sitz in Antalya. 

2018 zählte Sunexpress knapp zehn Millionen Passagiere. Die Airline wird auf ihren Flügen zwischen dem Bodensee-Airport und Antalya Flugzeuge vom Typ Airbus A 320 mit 180 Sitzplätzen einsetzen.

Hier könnten Sie weitere Inhalte von Flourish entdecken.
Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung.
Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen