Stockschützen-Spielgemeinschaft erreicht Platz vier

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Spielgemeinschaft Friedrichshafen/Langenargen hat beim Duo-Mixed Turnier mit den Schützen Dietmar Bucher und Rosi Tomasi in Donaueschingen teilgenommen. Am Ende stand der vierte Platz zu Buche.

Zehn Mannschaften traten laut Vereinsbericht an, um den Turniersieg zu erringen. Im ersten Spiel traf die Spielgemeinschaft auf die einzige Schweizer Mannschaft, den ESC Frauenfeld, die klar mit 16:8 besiegt wurde. Die nächsten beiden Spiele gegen Ebhausen und Donaueschingen liefen nicht so gut und gingen für die Häfler verloren. Im vierten Spiel trafen die Eisstoschützen auf das Team des ESC Langenargen. Es wurde ein deutlicher Sieg.

In den nächsten Spielen gegen Friedrichshall und Glashütte 1 machten die Häfler zu viele Fehler und mussten zwei herbe Niederlagen einstecken. Dann starteten die SG-Schützen eine Schlussoffensive und konnten die drei abschließenden Spiele gegen Glashütte 2, Stuttgart-Vaihingen und Freiburg wieder haushoch gewinnen. Am Ende erreichte die SG Friedrichshafen/Langenargen einen guten vierten Platz hinter dem Turniersieger Friedrichshall, Freiburg und ESC Langenargen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen