Betriebsleiter Theo Schlegel (links außen), Bürgermeister Dieter Stauber und Bädermanagerin Daniela Zweifel (rechts) begrüßen S
Betriebsleiter Theo Schlegel (links außen), Bürgermeister Dieter Stauber und Bädermanagerin Daniela Zweifel (rechts) begrüßen Stefan Rieser (Mitte) als 100 000. Badegast im Strandbad. (Foto: Stadtverwaltung)
Schwäbische Zeitung

Stefan Rieser aus Friedrichshafen ist der 100 000ste Besucher im Strandbad. Er ließ sich am Donnerstag auch nicht von dem trüben Wetter am Vormittag abhalten und verbrachte seine Mittagspause im Strandbad. Sichtlich überrascht war er, als er nach dem Drehkreuz von Bürgermeister Dieter Stauber, Betriebsleiter Theo Schlegel und Bädermanagerin Daniela Zweifel begrüßt wurde, schreibt die Stadtverwaltung in einem Bericht.

Stauber überreichte ihm einen Blumenstrauß und einen Wertgutschein in Höhe von 50 Euro, den er in allen städtischen Bädern einlösen kann. Rieser erzählt, dass er schon als Kind ins Strandbad kam und dort Schwimmen gelernt habe. Sogar in den Wintermonaten macht er hin und wieder einen Abstecher dorthin. Am Donnerstag zog es Stefan Rieser dann aber doch vor, auf einer Bank im Strandbad seine Pause zu verbringen. Denn der Bodensee hat zurzeit nur 18 Grad.

Betriebsleiter Theo Schlegel ist zufrieden mit der bisherigen Saison: „Im Mai gab es viele Regentage, dafür waren der Juni und der Juli super Freibadmonate. Der August ist bisher eher durchwachsen“. Das Strandbad hat noch bis 10. September bei guter Witterung täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen