„Start in die Berufswelt“: Aktionstag bereitet Schüler auf das Vorstellungsgespräch vor

Lesedauer: 2 Min

Sind jetzt fit für die nächste Bewerbung: die Graf-Soden-Schüler.
Sind jetzt fit für die nächste Bewerbung: die Graf-Soden-Schüler. (Foto: BBQ)
Schwäbische Zeitung

Mit einem Aktionstag rund ums Thema Bewerbung sind Schüler an der Graf-Soden-Schule auf den Start in die Berufswelt vorbereitet worden. Der Aktionstag ist ein Zusatzangebot des Projekts „Berufswahlkompass Metall“, das von der BBQ Berufliche Bildung gGmbH organisiert wird, dem Bildungswerk der baden-württembergischen Wirtschaft.

Trotz guter Noten und Einstellungstests seien Schüler häufig schlecht auf Vorstellungsgespräche vorbereitet, heißt es in einer Pressemitteilung des Bildungswerks. Durch den Aktionstag sollen Unsicherheiten bei den Schülern abgebaut werden und ihnen verdeutlicht werden, aus welchen Teilen ein Bewerbungsprozess besteht. Deshalb lernen die Schüler direkt von Experten der Projektpartner der Schule. In Klassen durchliefen die Schüler zum einen das Seminar „Knigge“ und zum anderen das Seminar „Einstellungstest“. die Schüler bekamen Tipps zur richtigen Kleidung, außerdem wurden Fragen aus Einstellungstests durchgearbeitet. Außerdem erfuhren die Schüler im Seminar „Vorstellungsgespräch“, was in ein Anschreiben gehört, wie man im vorstellungsgespräch auftreten sollte und wie man sich am besten präsentiert. Nervosität sei völlig normal. Man sollte aber unbedingt vermitteln, warum man gerade an dieser Ausbildung interessiert sei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen