31 junge Nachwuchskräfte begannen am Montag ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung. Begrüßt wurden sie von Ersten Bürgermeister
31 junge Nachwuchskräfte begannen am Montag ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung. Begrüßt wurden sie von Ersten Bürgermeister Dr. Stefan Köhler sowie Vertretern der Verwaltung, des Personalrats und der Jugend- und Auszubildendenvertretung. (Foto: Stadtverwaltung)
Schwäbische Zeitung

31 Nachwuchskräfte haben am Montag eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung Friedrichshafen begonnen. Erster Bürgermeister Stefan Köhler begrüßte die „Neuen“ im Großen Sitzungssaal im Rathaus und wünschte ihnen viel Erfolg für den neuen Lebensabschnitt, berichtet die Stadtverwaltung in einem Schreiben.

Die Palette der Berufe ist groß, in denen die Stadt ausbildet: Verwaltungsfachangestellte, Fachangestellte für Bäderbetriebe, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Fachinformatiker für Systemintegration, Altenpfleger, Altenpflegehelfer, Hauswirtschafterin, Bachelor of Arts in den Bereichen Public Management, BWL-Tourismus und Sozialwesen, Anerkennungspraktikanten, Jugend- und Heimerzieher und Erzieher in praxisintegrierter Ausbildung (PIA).

„Diese Vielfalt spiegelt die unterschiedlichen und differenzierten Aufgaben der Stadtverwaltung wider und zeigt den Facettenreichtum der Stadtverwaltung“, so Bürgermeister Köhler. Am ersten Arbeitstag erhielten die Nachwuchskräfte neben einer Rathausführung auch zahlreiche Informationen zu ihrer Ausbildung. „Die Auszubildenden lernen in den kommenden drei Jahren einen Großteil der Abteilungen des Rathauses und der Ortsverwaltungen kennen“, erläuterte Ausbildungsleiterin Marion Herter. Sie sollen, so Herter weiter, in ihrer Ausbildung einen Eindruck in die vielen Bereiche der Verwaltung erlangen. Gemeinsam mit Vertretern des Personalrats und der Jugend- und Auszubildendenvertretung betonte Bürgermeister Köhler die Bedeutung der Ausbildung für die Zukunft und Entwicklung der Stadtverwaltung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen