Sportfreunde-Kegler ist Deutscher Meister der U23

Lesedauer: 2 Min

Dejan Lotina ist neuer Deutscher Meister der U23.
Dejan Lotina ist neuer Deutscher Meister der U23. (Foto: gkr)

Dejan Lotina aus Friedrichshafen ist neuer Deutscher Meister der U23. Der 19-jährige Sportkegler der Sportfreunde setzte sich im Finale in Schönebeck gegen Dominik Kunze (569 Holz), Florian Forster (592) und Oliver Lämmle (530) durch. Im Finaldurchgang schaffte Lotina 605 Holz.

Innerhalb von zwei Tagen absolvierte der neue Deutsche Meister vier Spiele über 120 Wurf. Nach der Vorrunde war Lotina Vierter mit 588 Holz. Diesen Durchgang gewann Daniel Zeh mit 612 Holz.

Der Sportkegler der Sportfreunde spielte konstant und traf im Viertelfinale auf Nico Zschuppe. Beim 3,5:0,5-Sieg (599:566) domnierte er die Partie. Das Ergebnis im Halbfinale war noch deutlicher. Lotina fertigte Pascal Link mit 3:1 ab (592:542).

Im Finale schaffte er über 600 Holz (605) und betrachtet man alle Ergebnisse der deutschen Meisterschaften, so spielte Dejan Lotina konstant auf hohem Niveau. „Wir hatten schon erwartet, dass er bis ins Halbfinale kommt, aber der Titel war schon stark. Am Ende hatte er im Vergleich zur Konkurrenz die besseren Nerven“, sagte Zdravko Lotina, Vater und Trainer des neuen Deutschen Meisters. Dejan Lotina wurde nun auch in die deutsche Nationalmannschaft berufen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen