Schwäbische Zeitung

Eine Woche vor Saisonbeginn haben sich die erste und zweite Mannschaft der Sportfreunde-Kegler gegenseitig getestet. Erwartungsgemäß trug die erste Garde, die in der 2. Bundesliga an den Start geht, den Sieg mit 7:1 (3543:3296 Holz) davon. Michaeal Weiß gewann dabei den einzigen Mannschaftspunkt für die Reserve.

Auf Seiten der Sportfreunde 1 eröffneten laut Vereinsbericht Celestino Gutierrez (597) und Lukas Funk (590) gegen Neuzugang Sascha Platschek (546) und Vukasin Colovic (543) und gewannen ihre zwei Mannschaftspunkte. Die Mittelpaarungen bildeten Zdravko Lotina (569) gegen Michael Weiß (583) und Dejan Lotina (629) mit Tagesbestleistung gegen Sasa Ilic (526). In der Schlusspaarung gewannen Nicolai Müller (600) und Michael Weber (558) die letzten Punkte gegen Zivan Jovic (557) und Jörg Schnell (541).

Am Samstag, 8. September, findet für die Sportfreunde um 15 Uhr auswärts beim Erstliga-Absteiger KRC Kipfenberg der Saisonstart in der 2. Bundesliga statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen