Spitzenteams stehen vor lösbaren Aufgaben

Lesedauer: 2 Min

3. Spieltag der B4 Samstag: Bürgermoos - Oberreitnau (17 Uhr), Tannau - Sportfreunde (17.30 Uhr); Sonntag: Brochenzell III - Schlachters III (11 Uhr), Ettenkirch - Kehlen II, Zech - Hergensweiler-Nieder. , SC - Karsee (alle 15 Uhr)

Brochenzell III - Ettenkirch 4:1

Tore: 1:0 Manuel Gebhard (43.), 2:0 Fabian Sterk (48.), 3:0 Benedikt Schwier (53.), Dominic Pichner (68., Foullefmeter), 4:1 Adrian Hörger (83.)

Noch keine große Aussagekraft hat die Tabelle in der Fußball-Kreisliga B4. An der Spitze stehen Oberreitnau und Tannau mit je sechs Punkten. Dahinter folgt Karsee (vier Punkte). Noch ohne Punkt ist der SV Kehlen II. Zwei Partien finden am Samstag, vier am Sonntag statt. Die beiden Spitzenteams haben große Chancen auf den dritten Sieg in Folge.

„Ob das Spiel in Bürgermoos stattfindet ist eher unwahrscheinlich, weil der SCB aufgrund von Verletzungen und Krankheit zu wenig Spieler hat“, sagt Oberreitnaus Trainer Markus Ludwig. Die Partie werde wohl eher verlegt. Trotzdem ist der Trainer mit dem Start zufrieden. „Die Mannschaft ist zusammengeblieben und die beiden A-Jugendlichen Marius Beinder und Julian Ludwig tun uns gut“, betont der Trainer des TSV Oberreitnau.

Der SV Tannau ist zu Hause gegen die Sportfreunde Friedrichshafen klarer Favorit. Alles andere als ein Sieg wäre eine faustdicke Überaschung.

Spannend ist auch die Partie zwischen Brochenzell III gegen Schlachters III bereits um 11 Uhr. Mit einem Sieg kann der VfL Kontakt zum Spitzenduo halten.

Im Derby zwischen der TSG Zech und Heregnsweiler-Niederstaufen gibt es keinen Favoriten.

3. Spieltag der B4 Samstag: Bürgermoos - Oberreitnau (17 Uhr), Tannau - Sportfreunde (17.30 Uhr); Sonntag: Brochenzell III - Schlachters III (11 Uhr), Ettenkirch - Kehlen II, Zech - Hergensweiler-Nieder. , SC - Karsee (alle 15 Uhr)

Brochenzell III - Ettenkirch 4:1

Tore: 1:0 Manuel Gebhard (43.), 2:0 Fabian Sterk (48.), 3:0 Benedikt Schwier (53.), Dominic Pichner (68., Foullefmeter), 4:1 Adrian Hörger (83.)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen