So entwickeln sich die Einrichtungen der Stadt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Mitglieder des Kultur- und Sozialausschusses treffen sich am Mittwoch, 17. Juni, in der Messehalle A2. Die öffentliche Sitzung beginnt um 16 Uhr. Die Mitglieder beraten über den aktualisierten Haushaltsentwurf 2020 sowie den Stellenplan der Stadtverwaltung und der Zeppelin-Stiftung. Anschließend wird der Bericht über die Entwicklungen in den kulturellen und sozialen Einrichtungen der Stadt und der Zeppelin-Stiftung in der aktuellen Situation vorgestellt. Die soziale Betreuung in den Obdachlosenunterkünften Keplerstraße 7 und Ittenhauser Straße 7 soll an den Verbund Dornahof/Arkade übergeben werden. Darüber müssen die Mitglieder vorberaten. Friederike Lutz, Leiterin des Schulmuseums, und Daniela Zweifel, Bädermanagerin, stellen den Jahresbericht 2019 für das Schulmuseum und die Gesamtkonzeption zur Öffnung der Häfler Bäder 2020 vor. Darüber hinaus beschließt der Ausschuss darüber, ob für die Reparatur des Bauwagens im Waldkindergarten Ailingen ein Zuschuss gewährt wird. Interessierte Bürger können auf dem Parkplatz P West 1 parken. Der Weg zum Sitzungsraum ist ausgeschildert.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade