Sie übernehmen das Kommando auf dem Platz

Lesedauer: 2 Min
Die neuen Schiedsrichter der SRG Friedrichshafen zusammen mit Kursleiterin Svenja Neugebauer
Die neuen Schiedsrichter der SRG Friedrichshafen zusammen mit Kursleiterin Svenja Neugebauer (Foto: SRG Friedrichshafen)
Schwäbische Zeitung

Die Schiedsrichter am Bodensee dürfen sich auf Verstärkung freuen. Elf neue Unparteiische dürfen ab sofort zur Pfeife greifen dürfen und schon bald ihre ersten Spiele im Juniorenbereich leiten.

Beim Neulingskurs der Schiedsrichtergruppe Friedrichshafen haben folgende Personen die Aufnahme geschafft: Jonas Behringer (SG Argental), Benjamin Bentele (VfL Brochenzell), Jörg Einberger (SV Oberteuringen), Philipp Metzdorf. Florian Podiebrad, Levin Prejs, Maximilian Schumacher (alle SV Kehlen), Janis Schmitt (TSV Hege), Fabian Seufert (SV Tannau), Lukas Staudacher (SV Ettenkirch) und Mico Susak (TSV Tettnang).

Optimal vorbereitet wurden die neuen Schiedsrichter von Lehrwartin Svenja Neugebauer, welche als Kursleiterin verantwortlich war.

Die Schiedsrichtergruppe Friedrichshafen hofft, dass die neuen Schiedsrichter Spaß an diesem Hobby finden und ihnen möglichst lange erhalten bleiben. Um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten, sei es wichtig, jedes Jahr neue Schiedsrichter zu gewinnen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen