Der Kundenservice spielt bei der Auszeichnung eine besondere Rolle.
Der Kundenservice spielt bei der Auszeichnung eine besondere Rolle. (Foto: Ralf Hirschberger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Friedrichshafen (sz) - Das unabhängige „Energieverbraucherportal“ zeichnet jährlich besonders guten Service aus. Das Stadtwerk am See bekam die höchste Bewertung als „Top-Lokalversorger“ für Strom und Gas. Die Prüfer bewerteten Kundenservice, Klimaschutz, regionales Engagement und Energiezukunft beim Stadtwerk besonders positiv. Stadtwerk-Geschäftsführer Alexander-Florian Bürkle sieht darin laut Pressemitteilung auch eine Tendenz zum Kaufen vor Ort.

Das unabhängige „Energieverbraucherportal“ prüft jährlich den Service von deutschen Energieversorgern. Auch Preise, Transparenz, Zukunftsausrichtung und Datenschutz werden untersucht.

„Gerade bei Strom und Gas, wo es in Deutschland ja keine Qualitäts-Unterschiede gibt, ist der Service für die Kunden besonders wichtig“, betont Stadtwerk-am-See-Geschäftsführer Alexander-Florian Bürkle. „Die Auszeichnung zeigt: Wir sind einer der ‚Klassenbesten‘.“ Dafür hat das Stadtwerk auch 2020 investiert: Die Kundenkarte wird ständig ausgeweitet und hat nun 17 Partner, darunter die SWSee-Parkhäuser in Friedrichshafen und Überlingen sowie die Messe Friedrichshafen, berichtet Bürkle. Auch der Online-Service wurde und wird kräftig ausgebaut, ebenso wie der Bereich E-Mobilität.

Punkten konnte das Stadtwerk auch mit seinem Engagement für Ökologie und die Region. Verschiedene Ökostrom- und Ökogas-Tarife auch in der Grundversorgung, Ausbau effizienter Nahwärme bis hin zum klimaneutralen Stadtteil in Überlingen bietet das Stadtwerk. Förderprogramme für energiesparende Haushaltsgeräte und E-Bikes runden das Angebot ab.

Schließlich legten die Prüfer auch Wert auf regionales Engagement. Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region, aber auch die vielfältigen Unterstützungen von Vereinen und Initiativen flossen in die Bewertung ein.

„Als kommunales Stadtwerk sind wir regional verwurzelt und ganz nah bei den Menschen“, betont Bürkle. „Gerade im letzten Jahr haben wir festgestellt, dass die Menschen froh sind, ihren Energieversorger vor Ort zu haben. Das zeigten unsere Kundenzufriedenheits-Analysen deutlich.“

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen