Der Seemannschor Friedrichshafen sorgt bei den Senioren für Stimmung.
Der Seemannschor Friedrichshafen sorgt bei den Senioren für Stimmung. (Foto: Dorothea Pohl)
Schwäbische Zeitung

Wie in den Jahren zuvor ist der Seemannschor Friedrichshafen gerne der Einladung des Karl-Olga-Haus gefolgt und brachte mit seinem Gesang den Bewohnern Freude und Frohsinn. Der Chor unter der Leitung von Karl Reinhard Krüger hatte ein buntes Programm zusammengestellt, das von Moderator Wolfram Mattner vorgestellt und von den Chorsängern und Musikanten schwungvoll unter Mitwirkung des Publikums dargeboten wurde. Max Hellmich, einer der Akkordeon-Spieler ist zusammen mit seiner Frau Elisabeth schon seit langer Zeit im Karl-Olga-Haus aktiv und unter den Zuhörern bestens bekannt. Frau Martina Erdmann, Leiterin der Beschäftigungstheraphie, hatte mit ihrem Team Dekoration und Bewirtung bestens organisiert und in der Pause die Sänger und Musiker bewirtet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen