Seehasen-Tattoo bei der Schwäbischen Zeitung abholen

Lesedauer: 2 Min

Fabio Oesterle, Adrian Maucher, Uwe Köppe (von links) und Peter Sikora (hinten) präsentieren das Seehasen-Tattoo.
Fabio Oesterle, Adrian Maucher, Uwe Köppe (von links) und Peter Sikora (hinten) präsentieren das Seehasen-Tattoo. (Foto: Christoph Dierking)
Schwäbische Zeitung

Auch zum 69. Seehasenfest spendieren die Seehasenmusikzüge das „I Love Seehasen Tattoo“. Auf diesem Weg wollen sich die Musiker bei den Häflern bedanken, sagt Uwe Köppe, erster Vorsitzender des Seehasen-Fanfarenzugs. Alle Festbesucher sollen die Möglichkeit haben, zu zeigen, dass sie Seehasen sind.

„Wir freuen uns, dass das Tattoo sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen beliebt ist“, sagt Köppe. Der Seehasen-Fanfarenzug und der Seehasen-Spielmannszug wurden beim Seehasenfest gegründet. Beide Musikzüge werden wieder an allen fünf Festtagen spielen. Das Seehasen-Tattoo gibt es dann am Infostand an der Freitreppe und vorab schon über die Schwäbische Zeitung. Wer also nicht mehr warten kann oder will, kann sich ab sofort das Tattoo in der Geschäftsstelle der Schwäbischen Zeitung, Schanzstraße 11, in Friedrichshafen abholen. Foto: Christoph Dierking

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen