Im Bild die Mannschaften des FC Kluftern (weisses Trikot) und der Häfler Hafennarren (schwarz).
Im Bild die Mannschaften des FC Kluftern (weisses Trikot) und der Häfler Hafennarren (schwarz). (Foto: Christian Lewang)

Sonntägliches Highlight beim diesjährigen „Woizafeschd“ in Kluftern jedoch das mittlerweile dritte XXL-Kicker-Turnier. Fünf Spieler plus Torwart bildeten jeweils eine Mannschaft die sechs Minuten alles gaben, um das Runde ins Eckige, auf engstem Raum ,zu bringen.

Sich gegenüber standen die acht Vereinsmannschaften von der Narrenzunft Kluftern, Lumpenkapelle Kluftern, FC Kluftern, FFW Kluftern, Musikverein Riedheim, Häfler Hafennarren, der Landjugend Ailingen-Schnetzenhausen sowie dem Vorjahressieger der Musikkapelle aus Schnetzenausen. Spannende Spielpartien unter frenetischem Jubel der mitangereisten Fans der jeweiligen Mannschaften sorgten für mitreißende vorweltmeisterliche Fussball-Stimmung.

Sieger des diesjährigen XXL-Kick wurde wieder das Team der Musikkapelle Schnetzenhausen. Es setzte sich gegen den FC Kluftern durch und verteidigte somit erfolgreich seinen Titel. Den dritten Platz belegten die Spieler der Landjugend aus Ailingen-Schnetzhausen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen