Round Table spendet für Musicalprojekt an der Merian-Schule

Lesedauer: 2 Min
Spende für ein Musical-Projekt:. (von links) Künstler Pedro Krisco, Rektor Steffen Rooschüz sowie Jochen Krupa und Thomas Pohl v
Spende für ein Musical-Projekt:. (von links) Künstler Pedro Krisco, Rektor Steffen Rooschüz sowie Jochen Krupa und Thomas Pohl vom Round Table. (Foto: Lydia Schäfer)
Schwäbische Zeitung

Das Seehasenfest ist vorbei und der Ochse gegessen. Jedes Jahr verkauft der „Round Table 78 Friedrichshafen“ auf dem Häfler Kinder- und Heimatfest Ochsenmenüs und die Einnahmen gehen zu 100 Prozent an soziale Zwecke. „Unsere Clubmitglieder arbeiten allesamt ehrenamtlich. Da kommen mit Vorbereitung, Verkauf und Standbetreuung schon so an die 400 Arbeitsstunden zusammen“, sagt Jochen Krupa (Dritter von links), amtierender Präsident des Round Table, und überreicht gemeinsam mit seinem Clubkameraden Thomas Pohl (rechts) den Scheck über 5000 Euro an das sonderpädagogische Bildungszentrum Merian-Schule. „Unsere Schüler haben oft einen steinigen schulischen Weg hinter sich und stellen leider zu oft ihr Licht unter den Scheffel“, sagt Rektor Steffen Rooschüz (Zweiter von links). Von der Spende wird ein jahrgangsübergreifendes Musical-Projekt finanziert, das Künstler Pedro Krisco (links) und Musikpädagogin Anuschka Schoepe mit den Schülern erarbeiten werden. „Wir werden nicht unbedingt ein Musical im klassischen Sinne erarbeiten“, erklärt der begleitende Künstler. Der Schwerpunkt liege bei den Schülern, sie sollen sich entdecken, herausfinden welche Talente in ihnen stecken und mithilfe des Projektes Selbstbewusstsein- und vertrauen gewinnen. „Der Weg ist hier entscheidend“, sagt Pedro Krisco. Foto: lys

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen