Schwäbische Zeitung

Die Anfang März begonnenen Bauarbeiten in der Rotachstraße und entlang des parallel verlaufenden Radwegs dauern noch an. Voraussichtlich bis 9. April bleiben Rotachstraße und Radweg deshalb noch für den Verkehr gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Umleitungen bleiben gleich und sind ausgeschildert: Fahrzeuge werden durch das Stadtgebiet Friedrichshafen über Teuringer und Meistershofener Straße, Äußere Ailinger Straße und Bodenseestraße geleitet, der Radverkehr über Bunkhofener Straße und Hirbachweg. Fußgänger werden an der Baustelle vorbeigeführt. Um die Straße nur einmal sperren zu müssen, wurden verschiedene Bau- und Kanalarbeiten sowie der Ausbau einer Bushaltestelle zusammengefasst. Die Verzögerung liegt nicht an der Corona-Krise.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen