Prämie für ZF-Mitarbeiter fällt dieses Jahr geringer aus

Lesedauer: 6 Min
Eine Stele mit dem Logo von ZF
Eine Stele mit dem Logo von ZF. (Foto: Felix Kästle/Archivbild / DPA)
Schwäbische Zeitung
Digitalredakteur

Mit einer betrieblichen Erfolgsbeteiligung in Höhe von 1100 Euro brutto honoriert ZF die Leistungen seiner Mitarbeiter im vergangenen Jahr. Das berichtet das Unternehmen.

Die Prämie wird demnach an die in Vollzeit beschäftigten Tarifmitarbeiter an den deutschen Standorten gezahlt. Hinzu kommt eine Prämie in Höhe von 15 Euro für jedes volle Jahr der Betriebszugehörigkeit.

„Mit ihrem persönlichen Einsatz haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu beigetragen, ZF als einen der führenden Automobilzulieferer weiter voranzubringen und neue Lösungen für die Mobilität von morgen zu entwickeln. Diese Leistung honorieren wir mit der betrieblichen Erfolgsbeteiligung“, sagt Sabine Jaskula, ZF-Vorstandsmitglied für Personal und Recht und Arbeitsdirektorin.

Die betriebliche Erfolgsbeteiligung ist eine wichtige Anerkennung für die Kolleginnen und Kollegen.

Achim Dietrich

Achim Dietrich, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, ergänzt: „Die betriebliche Erfolgsbeteiligung ist eine wichtige Anerkennung für die Kolleginnen und Kollegen, die sich Tag für Tag für ZF ins Zeug legen."

Die Zahlung sei zwar geringer als im Vorjahr und spiegele damit das Ergebnis von ZF wider, "nicht aber die Leistung der Beschäftigten", betonte Dietrich.

Ergebnis ein Hinweis auf abschwächende Konjunktur

An vielen Standorten habe man 2018 unter Rekordauslastung mit Überstunden und an Wochenenden gearbeitet. "Wir sehen im Ergebnis aber auch die sich abschwächende Konjunktur und höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung. 1100 Euro plus Treueprämie sind ein dementsprechender Anteil am wirtschaftlichen Erfolg von ZF.“ Im vergangenen Jahr hatte ZF noch eine Beteiligung von 1480 Euro ausgezahlt. 

Die betriebliche Erfolgsbeteiligung wird zusätzlich zu der tarifvertraglich festgelegten Vergütung gezahlt und – angeglichen an die individuelle Arbeitszeit und unterjährige Unternehmenszugehörigkeit – mit dem April-Entgelt an insgesamt rund 53.000 anspruchsberechtigte Beschäftigte in Deutschland überwiesen.

Dieses Video steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Automobilzulieferer ZF schließt Rekorddeal mit BMW ab
Umsatzsplus, der größte Auftrag der Firmengeschichte und ein Milliardenzukauf. Beim Automobilzulieferer ZF aus Friedrichshafen läuft es bestens. Was der Konzern bei der Vorstellung der Jahresbilanz alles mitgeteilt hat, sehen Sie im Video.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen