Polizei kommt: Junge Männer zünden Feuerwerkskörper

Lesedauer: 1 Min
Die jungen Männer hatten geböllert.
Die jungen Männer hatten geböllert. (Foto: Marc Müller)
Schwäbische Zeitung

Der Krach begann um Mitternacht. In der Nacht zum Sonntag beschwerten sich Anwohner in der Allmansweilerstraße in Friedrichshafen um 24 Uhr wegen einer Ruhestörung aufgrund des Abbrennens von Böllern.

Die kontrollierenden Polizeibeamten konnten vor Ort drei heranwachende männliche Personen feststellen. Sie bestritten jedoch zunächst, die Feuerwerkskörper gezündet zu haben. Im Fahrzeug, das die jungen Männer dabei hatten, konnten die Polizeibeamten jedoch Verpackungsmaterial von Feuerwerkskörpern feststellen.

Neben dem Verstoß gegen die Sprengstoffverordnung müssen sich die Männer auch wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung verantworten. Die Gruppe bestand aus Personen, die aus mehr als zwei Haushalten bestand.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen