Polizei gibt kleinen Radlern Tipps

Lesedauer: 2 Min
Alle Infos zu den Radfahrtrainings und ein Online-Anmeldeformular finden sich auf der Internetseite https://ppravensburg.polizei
Alle Infos zu den Radfahrtrainings und ein Online-Anmeldeformular finden sich auf der Internetseite https://ppravensburg.polizei-bw.de/radfahrtraining/ (Foto: Ralf Hirschberger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Kreisverkehrswachten Sigmaringen, Ravensburg, Württembergisches Allgäu und Bodenseekreis bieten gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Ravensburg für Grundschulkinder der Klassenstufe vier in den kommenden Wochen ein Radfahrtraining an. Da aufgrund der Corona-Pandemie die regulären Radfahrausbildungen der Polizei und der Verkehrswachten an den Grundschulen nicht stattfinden können, wurde ein Alternativangebot geschaffen, um den Schülern die Möglichkeit eines Radfahrtrainings in verkürzter Form zu bieten.

In zweieinhalbstündigen, praktischen Übungseinheiten mit maximal neun Kindern und deren Eltern werden an den vier Standorten der Jugendverkehrsschulen in Friedrichshafen, Ravensburg-Eschach, Kißlegg und Sigmaringen von erfahrenen Polizeibeamten die Grundlagen der Radfahrausbildung vermittelt und praktisch geübt. Diese Übungsstunden können leider nicht in Gänze die ausgefallenen Übungseinheiten der Jugendverkehrsschule ersetzen, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Sie bieten aber dennoch eine wertvolle Grundlage, den jungen Radfahrern wichtige Tipps für ein verkehrssicheres Verhalten im öffentlichen Straßenverkehr zu vermitteln.

Die Übungseinheiten finden ab Montag, 29. Juni, immer nachmittags statt. Eltern müssen ihre Kinder für die Trainings vorab bei der Polizei anmelden. Alle Infos zu den Radfahrtrainings und ein Online-Anmeldeformular finden sich auf der Internetseite https://ppravensburg.polizei-bw.de/radfahrtraining/

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade