Symbolbild.
Symbolbild. (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung

Im ersten Spiel der neuen Bezirksligasaison ging es für die Basketballer der Spielgemeinschaft BG Bodensee zum Aufsteiger nach Weingarten. Der TV Weingarten konnte sein erstes Spiel bereits gewinnen und die Pirates erwarteten einen selbstbewussten Gegner.

Das Spiel startete wie ein typisches erstes Saisonspiel: Viele Ballverluste durch technische Fehler auf beiden Seiten ermöglichten keiner der beiden Mannschaften sich abzusetzen. Die Pirates erzielten lediglich 15, Weingarten 18 Punkte.

Durch viele Foulpfiffe und fragwürdige Entscheidungen auf beiden Seiten kamen beide Mannschaften kaum in Rhythmus im zweiten Viertel. Die Heimmannschaft konnte sich durch erfolgreiche 3er Distanzwürfe absetzen und ging mit einer 46:37 Führung in die Halbzeitpause.

In der Kabine appellierten die beiden Trainer Jochen Weyler und Mike Winter an ihre Mannschaft, Kampfgeist zu zeigen und aufmerksamer zu sein. Das dritte Viertel fing dann aber alles andere als aufmerksam an. Die Pirates leisteten sich nun einen Fehler nach dem anderen in der Defensive. Weingarten punktete mühelos und die Pirates lediglich durch Einzelaktionen. Weingarten entschied das dritte Viertel mit 22:16 für sich und ging mit einer 68:53-Führung in den Schlussabschnitt.

Dort konnten sich die Pirates nochmal bis fünf Minuten vor Schluss auf elf Punkte herankämpfen. Die Weingartener Mannschaft spielte weiterhin routiniert und deckte ein ums andere Mal die Löcher in der Defensive der Pirates auf. Dadurch wurde auch noch die Hunderter-Marke erreicht und die Lions aus Weingarten gewannen ihr zweites Spiel verdient mit 101:88.

Die Pirates hingegen müssen sich als Mannschaft noch finden. Gelegenheit zu einer kleinen Wiedergutmachung gibt es nächsten Sonntag beim Heimspiel gegen Oberelchingen um 17 Uhr in der Sporthalle der beruflichen Schulen in Friedrichshafen.

Davor spielt die zweite Herrenmannschaft gegen den TB Sigmaringen um 15 Uhr. Die U18 spielt gleich zweimal, los geht es ab 10 Uhr gegen Bad Wurzach und Überlingen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen