Ein Mann wird beim Versuch, Parfum zu stehlen, erwischt.
Ein Mann wird beim Versuch, Parfum zu stehlen, erwischt. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 29-jähriger Mann, der am Dienstag gegen 14.45 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Wilhelmstraße beim Ladendiebstahl erwischt wurde, zeigte sich laut Polizei äußerst aggressiv. Das Personal beobachtete den Mann dabei, wie er drei teure Parfumtester an sich nahm, diese in einen Korb legte und sich in Richtung Ausgang begab. Nachdem eine Verkäuferin sich dem bereits aus der Vergangenheit beim Verkaufspersonal bekannten Mann in den Weg stellte und die Herausgabe der Parfumflaschen forderte, ließ der 29-Jährige den Korb los. Er schlug daraufhin der Angestellten unvermittelt mit einer mitgeführten Damenhandtasche derart ins Gesicht, dass die Frau mehrere Prellungen sowie ein Hämatom am Auge erlitt. Der 29-Jährige konnte vor dem Geschäft von zwei Zeugen überwältigt und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten werden. Er gelangt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Diebstahls zur Anzeige.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen