Die Polizei muss ausrücken.
Die Polizei muss ausrücken. (Foto: Symbol: Robert Michael)
Schwäbische Zeitung

Wegen des Verdachts der Körperverletzung und weiterer Delikte ermittelt die Polizei gegen einen 30-Jährigen. Der Mann steht nach Angaben der Polizei im Verdacht, am Dienstag in der Eugenstraße einen 58-jährigen Paketzusteller festgehalten und mehrfach geschlagen zu haben.

So wollte der 30-Jährige offenbar den Zusteller nötigen, Pakete des Beschuldigten in ein oberes Stockwerk des Hauses auszuliefern.

Der Geschädigte, der augenscheinlich unverletzt blieb, hatte die Sendungen - wie vom Empfänger als Ablageort gewählt - lediglich vor dem Haus abgelegt.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen