Rund 150 Radler freuen sich vor dem Start zu beliebten OB-Radtour am Samstagnachmittag auf dem Romanshorner Platz.
Rund 150 Radler freuen sich vor dem Start zu beliebten OB-Radtour am Samstagnachmittag auf dem Romanshorner Platz. (Foto: Andy Heinrich)

Ob Mountainbike, Trekkingrad, Rennrad oder Citybike: Rund 150 Teilnehmer haben am vergangenen Samstagnachmittag im Rahmen der beliebten „OB-Radtour“ Friedrichshafen und seine Umgebung erkundet. Nach dem Start gegen 13.15 Uhr am Romanshorner Platz führte die 18,6 Kilometer lange Route die Radler über die Villa Colsmann am Maybachplatz nach Fischbach, um anschließend die Baustelle „B31“ bei Riedern zu begutachten. Nach einem Stopp am Tunnel Waggershausen strampelte der Pulk schließlich in gemütlichem Tempo in Richtung Allmannsweiler zur Eintrachtstraße, um anschließend beim Feuerwehrhaus in der Meisterhofener Straße die diesjährige „OB-Radtour“ gemütlich bei Getränken und Grillgut gemeinsam ausklingen zu lassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen