Notfall am Bodensee-Airport: Am Freitagabend wird der Ernstfall geprobt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Zwischen 19 und 22 Uhr üben Einsatzkräfte die Zusammenarbeit für den Notfall. Der Flugverkehr soll nicht beeinträchtigt werden. Das geht aus einer Mitteilung des Flughafens hervor. 

Bei der Übung soll ein Notfall realitätsnah simuliert werden. Im Mittelpunkt: Die Koordiantion der verschiedenen Rettungsdienste vor Ort.  

Es sei mit keinen Beeinträchtigungen für Passagiere, Bringer und Abholer zu rechnen, heißt es in der Mitteilung.

Es kann kurzzeitig zu einem etwas erhöhten Verkehrsaufkommen durch die verschiedenen teilnehmenden Einsatzkräfte kommen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen