Schwäbische Zeitung

Für Fragen an das Spielehaus Telefon 07541 / 38 67 29, E-Mail

spielehaus@friedrichshafen.de

Die Notbetreuung in Kindertagesstätten und Schulen bis Klasse 7 wird auch in den Pfingstferien angeboten, wie die Stadt Friedrichshafen mitteilt. Die Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn beide Erziehungsberechtigte beziehungsweise Alleinerziehende in Berufen der kritischen Infrastruktur tätig sind oder eine Präsenzpflicht am Arbeitsplatz besteht und ihre Kinder nicht anderweitig betreut werden können. Die Eltern müssen sich direkt an die Schule oder die Kindertagesstätte wenden. In den Pfingstferien kann wegen der Corona-Pandemie keine Ferienbetreuung im Spielehaus stattfinden. Bereits bezahlte Anmeldebeträge für die Spielehaus-Ferien werden zurückerstattet.

Für Fragen an das Spielehaus Telefon 07541 / 38 67 29, E-Mail

spielehaus@friedrichshafen.de

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen