Netzwerk fordert 27 zusätzliche Millionen für den Kauf von Häusern

Lesedauer: 6 Min
 Ja ja ja jetzt wird wieder in die Hände gespuckt: Das Netzwerk für Friedrichshafen will, dass die Stadt aktiver wird beim Erhal
Ja ja ja jetzt wird wieder in die Hände gespuckt: Das Netzwerk für Friedrichshafen will, dass die Stadt aktiver wird beim Erhalt bestehender und beim Bau neuer Häuser und so den Wohnungsmarkt sozialer machen. (Foto: Jens Wolf/dpa)
Regionalleiter

Warum die Fraktion so viel Geld für Immobilien und Grundstücke ausgeben will – und woher es kommen soll.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen