Zufriedene Gesichter bei den Frauen der katholischen Kirchengemeinde St. Magnus.
Zufriedene Gesichter bei den Frauen der katholischen Kirchengemeinde St. Magnus. (Foto: Anita Wenger)
Schwäbische Zeitung

Der Nachtbasar für Frauen hat am 3. Mai in den Räumen unter der katholischen Kirche St. Magnus stattgefunden. Bereits vor 19 Uhr hatten sich viele Interessierte vor der Tür versammelt. Schnäppchenjägerinnen konnten aus 1735 Artikeln, von Größe 32 bis Größe 50, auswählen und anprobieren. Ein Team von rund 25 Helferinnen hatte im Vorfeld in unzähligen Stunden Damenbekleidung und Accessoires von 90 Verkäuferinnen angenommen und für den Verkauf auf Ständer und Tische sortiert. Die Organisatorinnen blickten in viele zufriedene Gesichter von Frauen, die sich über ihre Schnäppchen freuten. Viele kamen auch von außerhalb Friedrichshafens. Auch die Sektbar fand regen Anklang und viele Besucherinnen nutzten die Gelegenheit zum Verweilen und „Schwätzen“ in gemütlicher Atmosphäre. 634 verkaufte Bekleidungsstücke brachten einen Erlös von über 1200 Euro. Die beiden Hauptinitiatorinnen Helga Rizzo und Geli Vogel konnten somit „Frauen helfen Frauen Friedrichshafen“ 1000 Euro und der katholischen Kirchengemeinde St. Magnus 200 Euro zukommen lassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen