Frau mit Kopfhörer und Tablet sitzt auf einer Couch
Susanne Pircher, Fachangestellte für Medien und Information des Medienhauses am See bei der Online-Nutzung. (Foto: medienhaus am see)
Schwäbische Zeitung

Das Medienhaus am See und seine Zweigstellen in Fischbach, Ettenkirch und Kluftern sind bis auf Weiteres zum Schutz der Bevölkerung wie auch der Mitarbeiter geschlossen. Daher können derzeit keine analogen Medien wie Bücher oder DVDs entliehen werden. Für angemeldete Bibliothekskunden gibt es aber nach wie vor zahlreiche digitale Angebote, wie das Medienhaus mitteilt. E-Books aus der Bibliothek etwa seien „eine echte Entdeckung“.

Das Angebot der „Onleihe Bodensee-Oberschwaben“ entwickelt sich ständig weiter. Zum einen kommen immer mehr Verlagsgruppen hinzu, die ihre Titel auch Bibliotheken online zur Verfügung stellen. So können immer mehr elektronische Zeitschriften angeboten werden. Neu in der Onleihe sind beispielsweise das Reisemagazin „NG Traveller“, die „Outdoor“ für die aktive Freizeitgestaltung und die Zeitschriften „Flow“ und „Landgenuss“ aus dem Bereich Kreativität und Lifestyle.

Mit Abstand am meisten werden Romane aller Art entliehen und wie bei den gedruckten Büchern erleben Bestseller den größten Zulauf, schreibt das Medienhaus. Inzwischen können acht Titel gleichzeitig ausgeliehen werden. Die Zahl der erlaubten Vormerkungen stieg von bislang drei auf fünf.

Die Vorteile der digitalen Ausleihe sind vielfältig: Keine Bindung an Öffnungszeiten und von überall her ist über eine Internetverbindung der Zugriff auf die Onleihe möglich. Die Rückgabe entfällt – denn die Lizenzen erlöschen automatisch nach Ablauf der Leihfrist. Mahngebühren entstehen dadurch nicht mehr.

Auch Musik ist verfügbar: Der Online-Streamingdienst „freegal music“ ist ein kostenloser Musikservice, der Zugriff auf rund eine Million Alben und etwa 15 Millionen Musiktitel, Playlists oder Musikvideos bietet. Musikliebhaber können im Medienhaus „freegal music“ nutzen, um ihre Lieblingssongs über das Smartphone, das Tablet oder am Computer anzuhören. Freegal bietet Musik von Klassik über Rock/Pop und Jazz bis hin zu Titeln aus der ganzen Welt. Es können auch eigene Playlisten erstellt und hinterlegt werden. Als Bonus bietet Freegal außerdem Hörbücher für Kinder.

Pro Tag können drei Stunden Musik oder Hörbücher „gestreamt“ werden. Zudem besteht die Möglichkeit, pro Woche drei Titel herunterzuladen und diese jederzeit auch ohne Internetverbindung abzuspielen.

Wer lieber einen Film schauen möchte, kann dies mit „Filmfriend“ tun. Rund 2000 Filme können Nutzer mit Kundenausweis kostenlos auf dem heimischen Computer anschauen. Der Streaming-Dienst hat einen riesigen Pool an Dokumentationen, Serien sowie deutschen, europäischen und internationalen Produktionen im Angebot. Angereichert wird die Datenbank mit interessanten Hintergrundinformationen zu Filmschaffenden.

Außerdem bietet das Medienhaus in der Onleihe kostenlos mehr als 6000 aktuelle Zeitungen und Magazine aus über 100 Ländern im Original-Layout an.

Und auch für Kinder gibt es interessanten Stoff: Bequem von zu Hause aus können mehr als 2500 interaktive Bücher, E-Books und Hörbücher für Kinder genutzt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen