Schwäbische Zeitung

Drei Jahre Moers, ein Jahr Maaseik, acht Jahre Berlin, ein Jahr Taviano, ein Jahr Radom: Marco Liefke ist reichlich herumgekommen in seinem Volleyballer-Leben. Doch seit dieser Saison ist der inzwischen 34-jährige, ehemalige Nationalspieler zurück in der alten Heimat und in der Bundesliga: Mit Tabellenführer Generali Haching kommt „Mischu“ am Samstag zum VfB Friedrichshafen (19.30 Uhr, Arena).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen