Mann reisst 61-Jähriger den Geldbeutel aus der Hand

Lesedauer: 2 Min

Auf dem Parkdeck des Bodensee-Centers riss ein Unbekannter einer Frau den Geldbeutel aus der Hand.
Auf dem Parkdeck des Bodensee-Centers riss ein Unbekannter einer Frau den Geldbeutel aus der Hand. (Foto: Schulte-Hoppe/Archiv)
Schwäbische Zeitung

Einen hellbraunen Geldbeutel mit rund 100 Euro Bargeld, Bankkarten und diversen Papieren hat ein unbekannter Täter am Montagnachmittag, gegen 12.30 Uhr, einer 61-jährigen Frau auf dem oberen Parkdeck des Bodensee-Centers aus einer Hand gerissen.

Die Frau hatte gerade ihren Einkaufswagen in Richtung Auto geschoben, als der Unbekannte kurz nach der Rolltreppe im Vorbeilaufen den Geldbeutel, der mit roten Streifen-Applikationen versehen ist, klaute. Der Täter flüchtete anschließend mit seiner Beute über das Parkdeck in Richtung Kreisverkehr beim Möbelhaus XXXLutz und von dort an der Bushaltestelle vorbei weiter Richtung Rotachbrücke.

Von dem Unbekannten liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: 18 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, er trug eine helle, eng am Kopf anliegende Mütze und eine helle Jacke. Personen, die den Flüchtenden beobachtet haben, insbesondere ein älterer Mann, der sein Fahrrad schob und dem Täter entgegenkam, sowie die an der Bushaltestelle Wartenden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Telefon 07541 / 70 10, zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen