Radeln mit kleinem grünen Kaktus und Grammofon im Kiesel vorbei: Männer und Tenöre.
Radeln mit kleinem grünen Kaktus und Grammofon im Kiesel vorbei: Männer und Tenöre. (Foto: Männer-und-tenöre)
Schwäbische Zeitung

Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 16 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Reservierung per E-Mail an

mut-im-kiesel@maenner-und-tenoere.de

Das a-capella-Ensemble „Männer und Tenöre“ (kurz; MuT) lädt für Freitag, 29. Juni, 20 Uhr, in den „Kiesel“ nach Friedrichshafen ein. Beginn des Konzerts der „Frack-Tour“ ist um 20 Uhr. Das Konzert ist eine musikalische Reise auf den Pfaden der legendären Comedian Harmonists, wie die Gruppe schreibt.

Da darf neben launischen Liedern, Bonmots und erfundenen Schwänken aus dem eigenen Leben und Liedern der 20er und 30er Jahre der obligatorische Frack natürlich nicht fehlen, heißt es in der Pressemitteilung von MuT weiter. Die Mitglieder des Ensembles seien immer elegant, stets charmant, meistens befrackt, und führen fast immer stilsicher durch den launisch-musikalischen Abend, bei dem jede Menge neuer und alter Klassiker erklingen.

Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 16 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Reservierung per E-Mail an

mut-im-kiesel@maenner-und-tenoere.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen