Eine Zeugin hat sich das Kennzeichen des Lkws notiert.
Eine Zeugin hat sich das Kennzeichen des Lkws notiert. (Foto: Stefan Puchner)
Schwäbische Zeitung

Ein bislang noch unbekannter Sattelzugfahrer hat am Freitag kurz vor 19 Uhr bei einem Unfall einen Schaden von rund 8500 Euro verursacht. Er wollte auf die B 31-neu auffahren, erkannte dann laut Polizei aber ein Durchfahrtsverbot. Er fuhr daruafhin rückwärts und übersah dabei ein Auto, das er noch auf zwei weitere Autos aufschob. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eine aufmerksame Zeugin hat sich aber das Kennzeichen des Aufliegers notiert.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen