Freude pur: Diana Reinschmiedt erreicht bei den Landesmeisterschaften im Halbmarathon Platz zwei.
Freude pur: Diana Reinschmiedt erreicht bei den Landesmeisterschaften im Halbmarathon Platz zwei. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Diana Reinschmiedt vom der LG Bodensee ist bei den Baden-Württembergischen Halbmarathon Meisterschaften letzten Sonntag in Niedernhall sensationell Zweite und damit Vizemeisterin geworden. Bei idealen Wetterbedingungen ging laut Vereinsbericht ein starkes Teilnehmerfeld bei den Frauen an den Start.

Trotz einer zweimonatigen Verletzungspause im Frühjahr kam Reinschmiedt nach konsequentem und zielgerichtetem Training die vergangenen Wochen immer mehr in Form und konnte schon im Vorfeld mit ersten Plätzen bei den letzten Rennen glänzen. Im Training hatte sich schon angedeutet, dass ihre Bestzeit im Halbmarathon wackeln würde. Ihre persönliche Bestleistung konnte sie trotz sehr schwerer Strecke um 4:22 auf 1:24,15 Stunden pulverisieren. Vom ersten Kilometer an hielt sich Diana Reinschmiedt an die mit ihrem Vater und Trainer Thomas Biberger definierte Kilometerzeit und konnte sogar noch im letzten Drittel der Strecke zulegen. Für die Vizemeisterin habe sich der Lauf sehr entspannt und locker angefühlt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen