Schwäbische Zeitung

Der RRMV Friedrichshafen ist am Sonntag, 16. Februar, Ausrichter der Kreismeisterschaft der Schüler und der Bezirksmeisterschaft der Junioren im Kunst- und Einradfahren des Radsportbezirks Oberschwaben. Beginn in der alten Festhalle in Friedrichshafen ist um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei. Sechs Vereine aus ganz Oberschwaben haben 75 Sportler gemeldet. Im Kunstrad starten bei den Schüler Robert Schwimmer, Selina Neuschel und Lena Neuenfeld für den RRMV. Für sie geht es um die Kreismeisterschaft und damit auch um die Qualifikation für die württembergischen Meisterschaft. Für die Junioren ist es die letzte Möglichkeit, sich für die Landesmeisterschaft zu qualifizieren. Vom RRMV gehen im Kunstrad Ceyda Altug und Nadine Kurz an den Start. Im Einradfahren starten Selin Elgün, Julia Eisele, Marina Keinath und Carina Spahr. Für sie ist es die erste Möglichkeit, sich für die württembergische Meisterschaft zu qualifizieren. Die Vierer-Mannschaft der Junioren (Laura Schwimmer, Jana Neuenfeld, Lena Käppler und Lara Stett) fuhr bereits bei der letzten Meisterschaft die geforderten Punkte für die Qualifikation ein. Krankheitsbedingt konnte die Sechser-Mannschaft (Leoni Grunewald, Laura Schwimmer, Lena Käppler, Anika Eisele, Clara Rebholz und Chiara Bercea) beim letzten Mal nicht starten und hat nun die Möglichkeit sich zu qualifizieren.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen