Kulturclash von und mit Serhat Dogan

 Wenn Menschen es schaffen, ihren Urlaub auf die Minute perfekt durchzuplanen, warum fahren sie dann zu Hause mit der Deutschen
Wenn Menschen es schaffen, ihren Urlaub auf die Minute perfekt durchzuplanen, warum fahren sie dann zu Hause mit der Deutschen Bahn? Diese und andere Fragen wirft Serhat Dogan auf. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Comedian Serhat Dogan ist am Samstag, 23. Oktober ist zu Gast im Theater Atrium. „Der culturverein caserne freut sich auf deutsch-türkischen Kulturclash mit Lachergarantie“, heißt es in der Ankündigung des Vereins. Das Programm „Glücklicher Türke aus Bodenhaltung“ startet um 20 Uhr.

Serhat Dogan hat sein Glück gefunden – und zwar da, wo es unwahrscheinlichsten ist: Als Fahrschüler im Dauerstau rund um Köln, als Animateur unter fitnessbegeisterten deutschen Rentnern in Antalya und als unfreiwilliger Sextourist in Amsterdam. Und dabei hat er wieder einmal festgestellt: Deutschland ist vielleicht nicht das schönste Land der Welt – aber auf jeden Fall das lustigste.

Karten können online unter www.kulturhaus–caserne.de reserviert werden und kosten 15 und12 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen