Kreisliga A3: Immenstaad und Kluftern wollen mit drei Punkten in die Winterpause

Lesedauer: 3 Min

Fußball-Symbolbild.
Fußball-Symbolbild. (Foto: Thorsten Kern)
stt

Beide Friedrichshafener Vorstadtmannschaften haben am vergangenen Wochenende ihre Spiele in der badischen Kreisliga A3 mit einem Unentschieden beendet. Der TuS Immenstaad kam beim FC Uhldingen zu einem 2:2, der FC Kluftern kehrte vom Nachbarn in Frickingen mit einem 1:1 zurück. Im letzten Spiel vor der Winterpause wollen sich beide Teams noch einmal drei Punkte für einen Platz im vorderen Tabellendrittel sichern.

Beim FC Kluftern ist am Samstag, 16 Uhr, der Aufsteiger SV Deggenhausertal II, der zuletzt die drittplatzierte Herdwanger Spielgemeinschaft mit 2:1 besiegte, zu Gast. Der TuS Immenstaad empfängt am Sonntag, 14.30 Uhr, die Frickinger Reserve, die in der Vorwoche gegen den FC Kluftern erst in der Nachspielzeit zum Ausgleich kam. „Wir sind seit sieben Spielen ungeschlagen und wollen das auch bleiben“, sagt TuS-Vorsitzender Clemens Müller. Für ihn hat die Partie eine besondere Brisanz, denn Trainer Uwe Strüver kommt aus Frickingen und auch darüber hinaus gibt es personelle Verbandelungen mit dem Nachbarn. „Wir nehmen den Gegner ernst“, sagt Müller, dessen Elf personell geschwächt ist. Robin Mair ist aus dem letzten Spiel Gelb-Rot gesperrt und auch der Einsatz weiterer Spieler ist mit einem Fragezeichen versehen.

„Wir wollen gewinnen und dafür werden wir einiges tun“, sagt Klufterns Trainer Ralf Kaiser. Seine Mannschaft soll auf dem eigenen Kunstrasen „wachsam“ sein, zumal man bei einer Reserveelf der SpVgg F.A.L. nie vor einer Verstärkung aus der ersten Mannschaft sicher sein kann. Auch in Kluftern ist noch offen, wer spielt. Marco Mancieri ist angeschlagen und bei anderen Spielern ist der Einsatz berufs- und verletzungsbedingt unsicher. „Wir stellen eine schlagkräftige Mannschaft auf“, ist Kaiser trotzdem überzeugt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen