Auch in diesem Jahr plant die Baptistengemeinde wieder ein Musical.
Auch in diesem Jahr plant die Baptistengemeinde wieder ein Musical. (Foto: Andreas Thiele)
Schwäbische Zeitung

Die Baptistengemeinde in Friedrichshafen plant für dieses Jahr wieder ein Kindermusical. Wie bereits mehrfach in den vergangenen Jahren wird das Musical im Rahmen von mehreren Projekttagen gemeinsam erarbeitet. Das Musical dreht sich diesmal um Nehemia, der sein sicheres Leben als Mundschenk des Königs Artaxerxes aufgibt, um seinem Volk in Jerusalem beizustehen. Die Stadtmauer muss wieder aufgebaut werden. Doch dieses Projekt scheint unmöglich. Für das Projekt sind Kinder ab neun Jahren aus dem ganzen Bodenseekreis eingeladen, teilzunehmen. Start ist am 28. März mit einem ersten Kennenlerntag. Weitere Termine sind Projekttage am Ende der Osterferien sowie eine Generalprobe am 1. Mai. Die Kinder bekommen nach der Anmeldung im Vorfeld bereits den Text und eine Proben-CD zugeschickt, damit sich jeder schon mal vorbereiten kann und die Proben umso schneller Früchte tragen. Zu den Aufführungen gibt es dann noch ein Projekt-T-Shirt. Bereits in den Projekttagen wird eine erste Vor-Premiere vor den Bewohnern des Paulinenstift stattfinden, sowie im Gottesdienst am Sonntag erste Auszüge dargeboten. Am 2. Mai gibt es die Premiere um 18 Uhr im Gemeindezentrum der Baptistengemeide in der Rotkreuzstraße. Eine weitere Aufführung ist am 16. Mai auf großer Bühne in der Festhalle in Fischbach geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Anmeldeflyer gibt es online unter www.baptisten-fn.de. Anmeldeschluss ist am 1. März. Foto: Baptisten

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen