Kinderbibeltag lüftet Geheimnisse des alten Roms

Lesedauer: 2 Min
 Die Kinder beim Kinderbibeltag in St. Columban.
Die Kinder beim Kinderbibeltag in St. Columban. (Foto: St. Columban)
Schwäbische Zeitung

50 Kinder haben kürzlich einen ereignisreichen Kinderbibeltag in St. Columban unter dem Motto „Codewort Fisch - Geheimnisse im alten Rom“ erlebt. Durch ein kurzes Theaterspiel der Firmlinge wurden die Kinder in das Thema eingeführt. Sie erfuhren, dass die Christen ihren Glauben im alten Rom versteckt halten mussten und als Geheimzeichen den Fisch benutzten. In verschiedenen Workshops wurden unterschiedliche Themen vertieft. So nahmen die Kinder an einer geheimen Messe in den „Katakomben“ teil und verewigten sich auf einer Lehmwand. Sie waren zu Besuch bei einer römischen Familie und lernten die Unterschiede zwischen dem römischen und dem christlichen Glauben kennen. Des Weiteren wurden römische Spiele gespielt, lateinische Lieder gesungen und die Kinder durften sich eine Fisch - Kette gestalten. Die abschließende Andacht mit den Eltern rundete den gelungenen Tag ab. Foto: St. Columban

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen