Kind angefahren: blonde Jeep-Fahrerin gesucht

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Ein Kind ist am Montagmorgen gegen 7 Uhr auf dem Fußgängerüberweg in der Manzeller Straße an der Kreuzung zur Röntgenstraße leicht verletzt worden.

Eine unbekannte, 35 bis 40 Jahre alte blonde Frau bog mit einem schwarzen, neueren Modell des Jeep Cherokee von der Röntgenstraße in die Manzeller Straße ab und fuhr auf dem Fußgängerüberweg über den Fuß des 12-Jährigen.

 

Prellungen im Krankenhaus behandelt

Anschließend verließ die Frau unerlaubt die Unfallstelle. Das Kind rief seine Mutter, die es in ein Krankenhaus brachte, wo die Prellungen am Fuß ambulant behandelt wurden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zur Fahrerin oder zum Jeep geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Telefon 07541/701-104-0, zu melden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen