Stadtrat Eduard Hager (rechts) gratuliert Karl Göttle im Namen des Oberbürgermeisters zum 100 Geburtstag.
Stadtrat Eduard Hager (rechts) gratuliert Karl Göttle im Namen des Oberbürgermeisters zum 100 Geburtstag. (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)
gus

Karl Göttle aus Friedrichshafen ist am Sonntag 100 Jahre alt geworden. Zu den Gratulanten gehörte auch Stadtrat Eduard Hager als ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters sowie die „Schwäbische Zeitung“. Schließlich gehört die SZ seit vielen Jahren zur täglichen Lektüre des Jubilars. „Wenn meine Frau mir noch Buchstaben übrig lässt“, sagt Karl Göttle scherzhaft. Am meisten interessieren ihn dabei das Lokalgeschehen und Jürgen Binders „Sticheleien“.

Geboren am 12. Januar 1920 in Unteressendorf, kam Göttle 1949 nach Friedrichshafen – nach drei Jahren als Soldat im Krieg und fünf Jahren in russischer Gefangenschaft. Sein Berufsleben verbrachte er bei Porsche Diesel, Renault Traktoren, Mercedes Benz Motorenbau und zuletzt zwölf Jahre bei Zeppelin. Durch seine Arbeit war Göttle einige Jahre als Traktorfahrer beim Seehasenfest im Einsatz. Das freute vor allem seinen jüngsten Sohn, der seinen Papa gerne als Beifahrer begleitete. Insgesamt haben Karl und Afra Göttle vier erwachsene Kinder und sechs Enkel. „Wir waren immer zufrieden mit dem, was wir hatten“, sagt Afra Göttle, seit 67 Jahren an der Seite ihres Mannes.

Statt langer Reisen in die Ferne haben sie Deutschland mit dem Wohnwagen erkundet und sind oft mit den Jahrgängern unterwegs gewesen. Noch heute treffen sich Göttles alle zwei Wochen zum Stammtisch mit ihren „Kaffeefreunden“ in der Backstube Weber am Flughafen. Bis vor einem Jahr ist Karl Göttle noch mit dem eigenen Auto dorthin gefahren. Zur Geburtstagsfeier im Naturfreundehaus kamen außer der Familie auch die Kaffeefreunde. Ehemalige Nachbarn waren sogar aus Kroatien angereist, um Karl Göttle zum 100. Geburtstag zu gratulieren.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen