Königin Paulinenstift hat sechs neue Mitarbeiter

Lesedauer: 2 Min
Über den Ausbildungsabschluss freuen sich Maria Bergk, Justyna Stankiewicz, Sabrina Peter, Christa Mattick, Marta Stankiwiecz, P
Über den Ausbildungsabschluss freuen sich Maria Bergk, Justyna Stankiewicz, Sabrina Peter, Christa Mattick, Marta Stankiwiecz, Pinar Erdogan, Christian Muth, Fifi Ndume-Binda, Larisa Martens und Mauela Kähler (von links). (Foto: Königin Paulinenstift)
Schwäbische Zeitung

Große Freude im Königin Paulinenstift: sechs Auszubildende der Einrichtung freuen sich über ihren erfolgreichen Berufsabschluss. Anlässlich der Abschlussfeier gratulierten Ausbildungskoordinatorin Justyna Stankiewicz, Hauswirtschaftleitung Manuela Kähler und Hausdirektor Christian Muth den Absolventen.

Das Königin Paulinentsift bietet sowohl die fachpraktische Ausbildung für den Beruf des Hauswirtschafters, als auch die des Altenpflegers an, wie es in einem Presseschreiben heißt. Und so komme es, dass zwei Absolventinnen die Ausbildung zur Hauswirtschafterin erfolgreich abgeschlossen haben: Larisa Martens und Fifi Ndume-Binda. Die Ausbildung zur Altenpflegerin haben nach Angaben der Einrichtung vier Mitarbeiterinnen erfolgreich abgeschlossen: Maria Bergk, Pinar Erdogan, Sabrina Peter und Marta Stankiewicz.

Hausdirektor Muth hob in seiner Rede das besondere Engagement der Auszubildenden hervor. Besondere Erwähnung erfuhr dabei die Tatsache, dass der Großteil der Auszubildenden Migrationshintergrund hat. Deshalb stand neben dem Erlangen der Kenntnisse um das Fachwissen, auch das Bemühen um die Sprache und das Verständnis für die Kultur maßgeblich im Mittelpunkt des Engagements. Dies haben die Absolventen in beeindruckender Weise gemeistert, so Muth. Man freue sich sehr über die jungen Fachkräfte und die Tatsache dass sie künftig im Haus wirken werden.

Ein großer Dank galt allen Mitarbeitern des Hauses, im Besonderen den Praxisanleitern, die die jungen Berufsabsolventen auf ihrem Weg begleitet haben.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen