Jugendlicher muss nach Beleidigung mit aufs Revier

Schwäbische Zeitung

Nachdem Unbekannte am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr in der Eisenbahnstraße in Fischbach den Außenspiegel eines VW mutwillig abgetreten haben, ermittelt die Polizei Friedrichshafen wegen Sachbeschädigung. Die Polizei stellte im näheren Umfeld eine Gruppe Jugendlicher fest. Ein betrunkener 17-Jähriger reagierte gegenüber der Streifenwagenbesatzung äußerst respektlos und beleidigte die Beamten, heißt es im Polizeibericht. Da eine Atem- alkoholmessung einen Wert von über zwei Promille ergab, musste der junge Mann die Polizisten auf das Revier begleiten, wo er seiner Mutter übergeben wurde. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Beleidigung. Ob die Jugendgruppe im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung steht, ist bislang nicht bekannt.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 07541 / 70 10 entgegen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen